Verfahrenstechnik

Von individuellen Maschinen bis hin zu vollwertigen Anlagen

 

Köppern liefert nicht nur einzelne Walzenpressen für die Brikettierung, Kompaktierung und Zerkleinerung sowie Sichter für Anwendungen mit Gutbettwalzenmühlen. Unser Geschäft umfasst auch die Planung und die Konstruktion kompletter Anlagen mit Walzenpressen und Sichtern, oder auch Teile solcher Anlagen. Die Erwartung unserer Kunden, dass Köppern hochwertige Lösungen bereitstellt, macht F&E im Bereich der Verfahrenstechnik unverzichtbar.

Prozessplanung - es muss die richtige Kombination der Aggregate und Maschinen ermittelt werden, um den Materialfluss für ein bestimmtes Projekt festzulegen. Diese Bestandteile müssen wiederum sorgfältig bezüglich Größe und Leistung ausgewählt und genau spezifiziert werden. Schließlich müssen die Schnittstellen korrekt aufeinander abgestimmt werden, um den Materialfluss unter Produktionsbedingungen für die ganze Anlage zu optimieren.

Anlagenplanung - in dieser ersten Phase werden die physischen Parameter des Materialflusses festgelegt. Dazu gehören:

  • die relative räumliche Positionierung der verschiedenen Maschinen- und Einrichtungen zueinander, um eine  kosteneffektive Produktion zu gewährleisten sowie Zugang und Wartung effizient zu gestalten
  • kurze Förderstrecken mit entsprechend niedrigen Steigungen zu realisieren, um ein Zurückrutschen des Aufgabeguts zu vermeiden
  • korrekte Winkelstellungen für die Verbindungsrutschen und -röhren zu verwirklichen, so dass das zugeführte Material durch die Gravitation richtig transportiert wird.

Bei diesen Parametern geht es um die grundsätzliche Verfahrenstechnik und nicht um die Bauplanung oder -ausführung, welche nicht zum Leistungsumfang von Köppern gehören.

Steuerungssystem - wir stellen die funktionale Spezifikation für die speicherprogrammierbare Steuerung (SPS-System) zur Verfügung, indem wir beschreiben, welches Prozesselement wann und wo, und unter welchen Bedingungen, welche Funktion ausführt. Die SPS-Programmierung selbst ist bei Bedarf Bestandteil des Angebots.

Entwicklung von Zusatzausstattungen - wir übernehmen die Entwicklung von Zusatzausstattungen:

  • Walzenoberflächen sowie Brikettierwerkzeuge
  • Prozessrelevante Ausrüstung z.B. Klassierer, Sichter, oder Maschinen zur Desagglommeration, Granulierung und Briketttrennung sowie Zuteiler für Walzenpressen


Königsteiner Straße 2
45529 Hattingen
Deutschland

T 02324 / 207-0
F 02324 / 207-207
info@koeppern.de